Logo Logo

BildBildBildBildBildBildBild
BildBildBildBildBildBildBildBildBild
Spur 1

Anlässlich der Advent-Fahrtage 2011 führte ein Vereinsmitglied erstmalig Modelle in der Spurweite 1 (Maßstab 1:32) vor.


Anfangs noch provisorisch auf Spanplatten als L-förmige Rangieranlage im Außenbereich des Clubheims.
Trotz der widrigen Temperaturen wurde reichlich Betrieb gemacht und mit Dampf und originalgetreuen Betriebsgeräuschen viele Besucher angelockt.


Für die Fahrtage 2012 wurden die Spanplatten in privater Initiative durch 6 Module ersetzt, ebenfalls als L-förmige Rangieranlage.
Der Baubeginn war Oktober 2012 und rechtzeitig zu den Advent-Fahrtagen waren die Module im Rohbau fertig gestellt, aber noch ohne landschaftsliche Ausgestaltung.
Kurz vor den Fahrtagen 2012 verhinderte ein Kälteeinbruch den Aufbau im Außenbereich und als alternativer Standort wurde schnell der Bastelraum im Dachgeschoss ausgemacht.
Diese spontane Aktion erwies sich als Glücksgriff, denn die Akzeptanz bei den Besuchern war enorm, so dass künftig die Module immer unter dem Dach präsentiert wurden.
Inzwischen sind die Module landschaftlich fast vollständig ausgestaltet und der Haltepunkt Duckterath ist als 7. Modul hinzugekommen. Zuletzt bekamen die Module noch fotorealistische Hintergründe und eine leistungsstarke LED Beleuchtung spendiert, so dass die Besucher noch viel mehr Details erkennen und genießen können.

Bild
BildBildBildBildBildBildBild